Die 1.F vom KÖPENICKER SC hat ihren Traum verwirklicht - STAFFELSIEG!!!

 

Die Spannung vor dem letzten Spiel gegen Johannisthal war förmlich zu greifen. In der Hinrunde hatte man sich im Schneechaos 3:3 getrennt.

 

Anpfiff: In den ersten Minuten tasteten sich beide Teams erstmal ab ohne gefährliche Chancen zu kreieren. Beide Abwehrreihen, unsere bestehend aus Bayani, Maurice und Lenny mit Nick in Tor, standen sicher. In Minute 6 dann die erste herausgespielte Möglichkeit. Niklas kommt gut auf der linken Seite durch, bedient Jerry, der aus kurzer Distanz zum 1:0 trifft. Effektiv gespielt und hier eine kleine Info am Rande. Immer, wenn Jerry in dieser Saison das erste Tor macht, hat der KSC gewonnen. Das Tor gab unserem Team gleich mehr Aufschwung und wir kamen zu guten Abschlüssen, doch nicht zum nächsten Treffer. Johannisthal verzeichnete in dieser Phase des Spiels erste Schüsse in Richtung von Nicks Tor. Die eingewechselten Liam und Christoph verwerteten die Vorlagen voneinander zum 2:0 und 3:0 und mit diesem Ergebnis ging es in die Pause.

 

In der 2. Halbzeit machte Johannisthal mehr Druck nach vorne, wir kamen kaum noch aus unserer eigenen Hälfte. Der Höhepunkt war ein Pfostentreffer, doch ansonsten war es für die Johannisthaler schwer an unseren Verteidigern vorbei zu kommen, die allesamt ein sehr gutes Spiel absolvierten. Nach gut 10 Minuten, der erste gefährliche Konter unsererseits. Fabi stürmt auf dem rechten Flügel auf und davon, flankt in die Mitte und findet in Liam den Torschützen zum 4:0. Jetzt übernahmen wir wieder die Kontrolle über das Spiel. Kapitän Niklas traf nach Vorlage von Leonie zum 14. mal in der Rückrunde und im Spiel zum 5:0. Kurz vor Schluss noch ein schöner Schuss von Bayani (Vorlage Nico) aus gut 16 Metern zum 6:0 Endstand.

 

Fazit: Vielen lieben Dank an die Kids für eine tolle Rückrunde, die sie sehr verdient auf Platz 1 beenden. Ein großes Dankeschön auch an alle Eltern und Fans, die uns tatkräftig unterstützt und angefeuert haben. Eine super Saison neigt sich dem Ende zu, doch ein Highlight haben wir noch: